Kunst statt Mode

Vielleicht liegt es daran, dass ich gerade bei Sky ein Probe-Abo habe und dort gerade die erste Staffel der Serie "Westworld" gucke, dass mich die Bilder von Alexander Maikowski schlagartig so berührten, als ich abends am hell erleuchteten, ehemaligen "Grümmer Moden" vorbei lief. Morgen um 16 Uhr findet schon die Finissage statt, nach vier Wochen Ausstellung, die ich (fast!) komplett verpasst habe. Aber von vorne...

Ela Grilec betreibt seit einigen Jahren sehr erfolgreich den Skaterladen "Tante Skäte" am Ubierring. Als vor ein paar Monaten nur wenige Häuser weiter das Modegeschäft "Grümmer Moden" nach vielen Jahrzehnten schloss (im übrigen geführt von Irma Grümmer, der Gattin des 2008 verstorbenen Künstlers Jürgen Hans Grümmer), übernahm Ela den Laden, um dort langfristig ein Geschäft für Herrenmode zu etablieren. Bis diese Eröffnung jedoch stattfindet, muss noch einiges renoviert werden. Diese Phase nutzt sie, um aus dem sonst leer stehenden Räumen eine Galerie zu machen.

Der erste Künstler, der nun also vier Wochen hier ausstellte, ist Alexander Maikowski. Seine Malereien bewegen sich im Bereich Pop Art, Neuer Symbolismus und Surrealismus. Wir kommen ins Gespräch. Er erzählt mir, dass die ausgestellten Bilder teils mit Acryl, teils mit Öl gemalt wurden. Als er jünger war, begann er mit Acryl, denn das trocknet schneller, und wenn man jung ist, möchte man schnelle Ergebnisse, schnelles Trocknen. Für Öl braucht man weit mehr Geduld, aber man kann auch nach Monaten noch weitermalen. Öl habe außerdem mehr Tiefe, das habe er mit den Jahren schätzen gelernt, meint Maikowski.

Wie seine Internetseite heißt, frage ich ihn. Er hat gar keine. Wer also Interesse hat, den Künstler und seine Bilder kennenzulernen, kommt morgen, Samstag, 14. Oktober ab 16 Uhr in den Ubierring 23. Ansonsten wird es schwierig, zum Künstler Kontakt aufzunehmen. Denn er hat ja keine Homepage. Aber er hat Facebook. Yes!

Zu seiner Facebookseite.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Nach Stichwörtern suchen
Folgen Sie mir
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic