Jasmin Klein

Viele Jahre habe ich als Eisverkäuferin, Marktforscherin, Talkshow-Publikumsbeschafferin und Restaurantleiterin gearbeitet. Nebenbei studierte ich Literatur, BWL, Philosophie und das Leben. Seit 1998 lebe ich mit wachsender Begeisterung in Köln. Bisher habe ich eine Anthologie mit Kurzgeschichten ("Köln ist immer besser als überall"), ein Sachbuch über Hunde  ("Hunderunden in und um Köln: Die 24 schönsten Touren") und einen Coming-of-age-Roman ("Hat ja gar nicht weh getan") veröffentlicht. Ich war Sidekick in der „Großen Show des kleinen Unglücks“ und gründete das monatlich stattfindende Repair Café im Bürgerhaus Stollwerck. Ich führ Interviews, schreibe Reportagen und entdecke interessante Menschen, Orte und Zustände.